home
K

 

Willkommen auf der Homepage

der Leichtathleten der TuS 1860 Pfarrkirchen

   


 

Vier erste Plätze für unsere Läuferinnen

Veröffentlicht von Birgit Wiertz (bwiertz) am 26.3.2014
Home >>

Trotz eisiger Temperaturen und schneebedeckter Strecke  glänzten unsere Sportlerinnen beim Altöttinger Crosslauf mit ausgezeichneten Leistungen.  Die jüngste Starterin der TuS setzte gleich im ersten Rennen des Tages ein Ausrufezeichen. Theresa Wasmeier, Jahrgang 2005, gewann auf der 500m langen Wendestrecke mit taktisch klug angesetztem Schlusssprint in 1:34 Minute sicher ihren Lauf.  Auch Julia Brandstetter lief ein geschicktes Rennen und erkämpfte sich in 1:33 Minute den dritten Platz. Die zehnjährigen Schülerinnen mussten eine 800 Meter lange Runde mit einem längeren Anstieg bewältigen. Hier zeigte sich Lilith Noky in bester Form und gewann souverän in 3:18 Minuten. Mit einer ordentlichen Leistung lief Laura Dirnaichner in 3:40 Minuten auf den 7. Platz, dicht gefolgt von Luisa Matschi in 3:41 Minuten und Marie Matschi in 3:49 Minuten auf Platz neun. Sehr überzeugend ging auch die elfjährige Lea Deck an den Start über 800 Meter und lief einen klaren Start-Ziel-Sieg in 3:11 Minuten heraus.  Die älteren Mädchen des Jahrgangs 2000 wagten sich auf die große Runde über 1700 Meter. Marie-Christin Moosner war leider gesundheitlich ein wenig angeschlagen. Trotzdem bewältigte sie die anspruchsvolle Strecke in 7:50 Minuten und lief als vierte ins Ziel. Schneller war ihre Vereinskollegin Katharina Hanseder, die in 7:43 Minuten das Ziel erreichte. Über einen weiteren Sieg freute sich Ann-Kathrin Wiertz, die in diesem Winter den Crosslauf der Halle vorzieht. Auf der 2500 Meter langen Strecke musste sie nur einem jungen Mann den Vortritt lassen und gewann überzeugend in 9:46 Minuten.

Zuletzt geändert am: 26.3.2014 um 14:34

Zurück

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen