home
K

 

Willkommen auf der Homepage

der Leichtathleten der TuS 1860 Pfarrkirchen

   


 

Chiemgau-Staffelmeisterschaft am 16.05.2012 in Bad Reichenhall

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 22.5.2012
Home >>

 

 

 

Leider fiel die Staffel der U10 einer Gehirnerschütterung zum Opfer. So fuhren nur sieben Mädchen nach Oberbayern. Chiemgau-Meister konnten die Niederbayerinnen natürlich nicht werden, aber drei erste und zwei zweite Plätze waren ein toller Erfolg.

In der U14 gingen Vera Freilinger, Marie-Christin Moosner, Katharina Hanseder und Anna Horak an den Start der 4 x 75 Meter Staffel. Obwohl Anna und Vera mit dem Jahrgang 2001 noch der jüngeren Altersklasse angehören und Vera zum ersten Mal in einer Sprintstaffel startete, liefen sie in 45,26 Sekunden, begünstigt durch einen Sturz der Schlussläuferin des führenden Teams, auf den zweiten Platz. Vera, Marie-Christin und Katharina bestritten auch das Rennen über 3 x 800 Meter. Mit zwei guten Schlussrunden beendete bei strömendem Regen Katharina den Lauf in 9:11,6 Minuten und sicherte dem Team damit Rang fünf.

Im Rahmenprogramm Kugelstoßen stellte Marie-Christin zum ersten Mal in einem Wettkampf ihre Fähigkeiten auf die Probe und musste sich mit 6,87 Meter nur einer einzigen Starterin geschlagen geben.

Sehr erfolgreich agierten die Sportlerinnen der U12. Allen voran Anna Horak, die überraschender Weise mit neuer persönlicher Bestleistung über 29 Meter den Ballwurfwettbewerb gewann. Amelie Glanzer, Anna Horak, Hannah Hochwimmer und Eva Stapfer zeigten trotz winterlicher Temperaturen eine starke Sprintleistung und kamen mit einigem Vorsprung in 31,22 Sekunden als Erste ins Ziel. Amelie, Eva und Hannah ließen sich auch in der 3 x 800 Meter Staffel den Sieg nicht nehmen und gewannen den Wettbewerb mit einer Zeit von 9:20,9 Minuten.

Zuletzt geändert am: 7.6.2012 um 13:40

Zurück

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen